fussballNPS (Null-Punkte-Sonntag)

SV Wormersdorf - FC BW Friesdorf II = 1:9 (0:5)

Derbe Heimklatsche!

 

Nach drei Siegen in Folge wurde Wormersdorf von der Landesligareserve aus Friesdorf auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Im ersten Durchgang war ein Zweiklassenunterschied zu erkennen – im zweiten Durchgang „nur“ noch ein Klassenunterschied.

Völlig indisponiert präsentierte sich die komplette Defensivabteilung und so fielen die Tore wie am Fließband. Im Mittelfeld war ebenfalls Unordnung und der Angriff war ein laues Lüftchen.

Bereits nach zwei Minuten eröffnete der Gast den Torreigen. Direkter Freistoß aus 18 Metern Entfernung von der rechten Strafraumseite: Der Ball landete unerreichbar im linken Torwinkel – 0:1. Nach sechs Minuten erfolgte der nächste Nackenschlag – 0:2. In der 14. Minute dann das 0:3.

Die erste Wormersdorfer Gelegenheit hatte dann Alex Mehl mit einem Kopfball im Anschluss an einen Eckball. Der Friesdorfer Keeper hält den Ball auf der Linie. Dies war allerdings nur Strohfeuer. Die Gäste ließen das 0:4 (25.) und das 0:5 (32.) folgen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Andrè Eckweiler den zweiten Wormersdorfer Torschuss auf dem Fuß (44.).

In der zweiten Halbzeit verkaufte sich die Tomburg-Elf etwas besser und hielt zumindest kämpferisch besser mit. Dennoch fiel in der 62. Minute das 0:6 und zwei Minuten später das 0:7. Christian Marx konnte, nach Vorarbeit von Thorsten Declair, den Ehrentreffer erzielen (75.). Zwei weitere Treffer (82. & 84.) führten zum verdienten Endstand.

Fazit: Auch in dieser Höhe ein verdienter Erfolg der Friesdorfer, die ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht wurden. Teilweise desolates Abwehrverhalten in der Tomburg-Defensive. Heute war man eindeutig nur zweiter Sieger gegen eine superstarke Bonner Mannschaft. Torwart Luca Degen verhinderte durch zahlreiche Paraden eine noch höhere Niederlage.

Tore:
1:7 – Marx – 75. Minute

Es spielten: Degen, Bollig, Hinz, Brachmann (C), Brüggemann, Marx, Schauf, Declair, Rader, Eckweiler, Mehl

Nächsten Sonntag (10.11.2013) fährt man zum Auswärtsspiel zum SV Wachtberg II. Anstoß ist bereits um 12.30 Uhr.

 

Weitere Ergebnisse Kreisliga A:

 

{FussballDeApi_1314;232001;results}

 

Tabelle Kreisliga A:

 

{FussballDeApi_1314;232001;table}

 

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019