2013 14 LDSV Wormersdorf - SC Fortuna Bonn II = 1:1 (0:0)

Gerechte Punkteteilung!

 

Der Gast kam mit breiter Brust ins Tomburg-Stadion, hatte man doch in der Vorwoche den Tabellenzweiten TuRa Oberdrees mit 2:0 nach Hause geschickt. Im Gegensatz dazu hatte Wormersdorf die bittere 1:5-Klatsche in Meckenheim zu verdauen.

Beide Teams hatten in dieser Saison noch nicht einmal Unentschieden gespielt!

Das Trainerteam Declair/Küpper musste wieder einmal die Abwehrformation umbauen. Sascha Wenn und Björn Bremmekamp stießen aus der zweiten Mannschaft hinzu.

Die Partie war fair aber umkämpft. Im ersten Durchgang neutralisierten sich die Abwehrreihen und Torgelegenheiten waren selten. Die erste Möglichkeit hatte dann der Gast aus Bonn in der 35. Minute, aber Luca Degen konnte die Chance vereiteln. Wormersdorf hatte in der 45. Minute dann eine 100%ige Gelegenheit, aber Andrè Eckweiler zielte zu genau und traf die Oberkante der Latte. So blieb es beim torlosen Remis zur Pause.

Der zweite Spielabschnitt war dann aber wesentlich temporeicher und beide Teams spielten mit offenem Visier. Man merkte den Kontrahenten an, dass sie auf Sieg spielen wollten und die Partie war bis zum Ende ein offener Schlagabtausch. Die Torgelegenheiten häuften sich nun auf beiden Seiten.

Die erste Chance hatte Basti Küpper in der 54. Minute, aber der Bonner Keeper reagierte gut und konnte den Ball mit seinem Körper abblocken. Im Gegenzug musste Degen sein Können unter Beweis stellen, als Fortuna mit einem 18 Meterschuss, der auch noch abgefälscht wurde, seine Gelegenheit hatte (55.). Als sich viele der Zuschauer schon fragten, wann das letzte torlose Remis im Tomburg-Stadion war, schlug der Ball im Wormersdorfer Gehäuse ein. Vorausgegangen war ein klarer Ausball, den der Schiedsrichter aber übersah. 0:1 – 67. Minute.

Ein indirekter Freistoß im Strafraum ermöglichte aber den Ausgleich. Thorsten Declair legte auf Eckweiler, der oben links einschoss – 1:1 (85.).

Beide Teams versuchten in der Schlussphase noch das Spiel für ihre Farben zu entscheiden. Es blieb bei der gerechten Punkteteilung.

Fazit: Zufriedenstellende Leistung der ersten Mannschaft. Jetzt weiß man endlich auch, wie sich ein „Kreisliga A Unentschieden“ anfühlt.

Tore:
0:1 – 67. Minute
1:1 – Eckweiler 85. Minute

Es spielten: Degen, Bollig, Hinz, Wenn, B.Bremmekamp (83. Rader), Brachmann (C), Marx, Schauf , Thorsten Declair, Küpper (89. Thorben Declair), Eckweiler

Nächstes Spiel folgt erst am Sonntag, den 23.02.2014. Dann ist der Herbstmeister SSV Bornheim im Tomburg-Stadion zu Gast.

Weitere Ergebnisse Kreisliga A:

{FussballDeApi_1314;232001;results}

Tabelle Kreisliga A:

{FussballDeApi_1314;232001;table}

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019