2013 14 PPSV Wormersdorf – SV Wachtberg II = 4:1 (2:0)

Enorm wichtige Punkte gegen den Abstieg!

 

 

 

Nach der 1:6 Klatsche gegen den Tabellenzweiten aus Friesdorf wollte die Tomburg-Elf gegen den schon feststehenden Absteiger aus Wachtberg zurück in die Erfolgsspur. Drei Punkte waren Pflicht um nicht noch in den heißen Abstiegssprudel zu geraten.

Die überaus faire, aber umkämpfte Partie war sehr ausgeglichen. Zumindest im ersten Durchgang hatte aber das Heim-Team die bessere Spielanlage und die erfolgreicheren Torabschlüsse.

Ein Pfostentreffer der Wachtberger in der 11. Spielminute war der Weckruf für die Tomburg-Truppe. Basti Küpper hatte dann zwei Minuten später die erste Wormersdorfer Torchance.

Ein energisches Solo von Martin Hinz mit gutem Querpass auf Andrè Eckweiler hatte dann das 1:0 zur Folge (25.). Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten: Vorlage Eckweiler auf Patrick Pöschmann, der aus 16 Metern flach links einschoss (30.). Die Wormersdorfer hatten dann noch mehrere Gelegenheiten durch Eckweiler und Pöschmann, die aber nichts Zählbares brachten. So ging man mit einer verdienten 2:0 Führung in die Pause.

Die Gäste aus Wachtberg waren stets bemüht das Resultat für sie freundlicher zu gestalten und hatten in der 56. Minute eine Riesenchance dazu. Der eingewechselte Daniel Schauf drang in den Wachtberger Strafraum und passte per Hackentrick auf Pöschmann, der den Pfosten traf. Diesen Abpraller konnte Eckweiler zu seinem zweiten Treffer nutzen -3:0 (62.). Die Vorentscheidung?

Bereits zwei Minuten später erzielten die Wachtberger das 3:1 (64.). Wormersdorf kam kaum noch zu Entlastungsangriffen, da Wachtberg die „zweite Luft“ bekam und trotz feststehenden Abstiegs eine tolle Moral zeigte. Die sich bietenden Chancen wurden zum Wormersdorfer Glück nicht genutzt.

Erst in der Nachspielzeit (90.+2) legte Eckweiler auf Pöschmann auf, der das erlösende 4:1 erzielte.

Fazit: Gute erste Halbzeit bzw. erste Stunde. Nach 60 Minuten kam ein Bruch ins Spiel, der zum Glück keinen Schaden anrichtete.

Tore:
1:0 – Eckweiler - 25. Minute
2:0 – Pöschmann - 30. Minute
3:0 – Eckweiler - 62. Minute
3:1 – 64. Minute
4:1 – Pöschmann - 90. Minute

Es spielten: Breitkopf, Hinz, Bollig, Lange (88. Fussel), Kittsteiner (60. Schauf), Pöschmann, Brachmann (C), Marx, Küpper, Declair, Eckweiler

 

Weitere Ergebnisse Kreisliga A:

{FussballDeApi_1314;232001;results}

Tabelle Kreisliga A:

{FussballDeApi_1314;232001;table}

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019