fussballSV Niederbachem - SV Wormersdorf = 6:0 (4:0)

Deftige Niederlage in Niederbachem!

 

 

Die Tomburg-Elf war gegenüber der Vorwoche nicht wiederzuerkennen. Nach einer guten Möglichkeit durch Andrè Eckweiler nach 60 Sekunden war das Pulver auch schon verschossen. Nach nur drei Minuten gelang den Gastgebern das 1:0. Nach sechs Minuten hatten die Niederbachemer ihre zweite gute Möglichkeit. Schlechtes Defensivverhalten, welches sich durch das gesamte Spiel nicht verbesserte, ermöglichte das 2:0 (24.). Kurz darauf übersah der äußerst schwache Schiedsrichter ein Foul an Robin Mohrmann und Niederbachem nutzte dies zur 3:0 Führung. Der nächste Treffer fiel in der 38. Minute. Jürgen Breitkopf verhinderte in der 44. Minute eine noch höhere Führung.

Die zweite nennenswerte Torgelegenheit seitens Wormersdorf hatte Patrick Pöschmann, der aber knapp verzog (49.). Die weiteren Treffer der Hausherren, die verdient auch in dieser Höhe gewannen, fielen in der 60. und 77. Minute. Ein Pfostentreffer der Hausherren aus der 86. Minute war noch erwähnenswert.

Fazit: Sehr schwacher Auftritt der Tomburg-Elf, die sich nächste Woche im Rheinbacher Derby gegen die TuRa aus Oberdrees steigern muss und steigern wird!

Es spielten: Breitkopf, Mohrmann, Hinz, Bollig, Brachmann (C) (41. Strnad), Marx, Küpper, Pöschmann, Declair, Eckweiler, Rader (81. Fussel)

Nächsten Sonntag (06.10.2013) kommt TuRa Oberdrees zum Derby ins Tomburg-Stadion, Anstoß ist um 15.00 Uhr.

 

 

Weitere Ergebnisse Kreisliga A:

 

{FussballDeApi_1314;232001;results}

 

Tabelle Kreisliga A:

 

{FussballDeApi_1314;232001;table}

 

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019