r.mohrmannSV Wormersdorf - TuRa Oberdrees = 2:7 (0:5)

Klatsche im Rheinbacher Derby und schwere Verletzung von Robin Mohrmann!

 

 

 

 

 

06.10.2013
Ausverkauftes Haus - aber leider keine Punkte ...

 

Erneut waren es 15 bis 20 schlechte Minuten, die die Tomburg-Elf auf die Verliererstraße führten. Die Tomburg-Elf begann zurückhaltend, hielt aber den Gegner aus Oberdrees bis zur 20. Minute vom eigenen Tor fern. Dann folgten die ominösen 15 Minuten: 0:1 (22.), 0:2 (25.), 0:3 (28.), 0:4 (30.) und 0:5 (37.). Auflösungserscheinungen in der Abwehr waren unschwer zu erkennen. Besonders nennenswerte Gelegenheiten seitens der Gastgeber blieben Mangelware.

Im zweiten Spielabschnitt versuchten die Gastgeber mit neuem Mut die Niederlage erträglich zu halten. Dennoch erhöhte das Ruberg-Team in der 53. Minute auf 0:6. Den ersten Ehrentreffer legte Thorsten Declair auf Patrick Pöschmann auf – 1:6 (60.). Da die Oberdreeser, im Gefühl des sicheren Sieges, einen Gang zurückschalteten konnte Wormersdorf die zweite Halbzeit erfolgreicher gestalten. In der 68. Minute traf Declair zum 2:6. Kurz darauf verletzte sich Robin Mohrmann so schwer, dass ein Rettungswagen geordert werden musste. Die insgesamt 40-minütige Unterbrechung war aber nicht mehr spielentscheidend. Oberdrees traf in der 81. Minute zum Endstand.

Wir wünschen Robin schnelle Genesung!!!

Fazit: Erneut 15 schwache Minuten, in denen das Spiel entschieden wurde. Oberdrees wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Der zweite Spielabschnitt wurde mit 2:2 Unentschieden gehalten. Die nötigen Punkte müssen woanders geholt werden …

Es spielten: Breitkopf (69. Degen), Mohrmann (75. Fussel), Paul, Hinz, Bollig, Brachmann (C), Marx, Küpper, Pöschmann, Declair, Strnad (46. Schauf)

Nächsten Sonntag (13.10.2013) geht es „up de schääl sick“ zum BSC Roleber. Anstoß ist um 15.15 Uhr in 53229 Bonn, Siebengebirgsstr..

06.10.2013 SVW I-2

 

 

 

Weitere Ergebnisse Kreisliga A:

{FussballDeApi_1314;232001;results}

Tabelle Kreisliga A:

{FussballDeApi_1314;232001;table}

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019