Einzelportraits 14 15Kevin Steffens 1TuS Hersel - SV Wormersdorf = 1:2 (0:1)

Hart erkämpfter Sieg!

 

Beim letzten Gastauftritt auf dem Aschenplatz am Rhein spielte der Wettergott nicht mit. Pünktlich zum Anpfiff begann es zu regnen und das Nass verabschiedete sich erst mit dem Schlusspfiff um 17:05.

Die Tomburg-Elf begann taktisch sehr gut. Die Hausherren wurden erst ab der Mittellinie attackiert. Dann waren für sie die Räume so eng, das ein Ballverlust häufig die Folge war. Allerdings bleiben auch die Wormersdorfer Konter zunächst wirkungslos. Hersel hatte die erste Gelegenheit zur Führung, aber der glänzend agierende Luca Degen parierte.

Mit der ersten richtigen Torchance für die Tomburg-Elf konnte Kevin Steffens, nach Flanke von Norbert Prinz, die Kugel zum 0:1 versenken (25.). Die Hausherren versuchten weiterhin mit langen Pässen das Mittelfeld zu überbrücken. Meistens war die vielbeinige Abwehr aus Wormersdorf aber im Bilde. In der 35. Minute war den Wormersdorfern aber das Glück zur Seite als Hersel einen Pfostentreffer verzeichnete. Zwei Glanztaten von Degen (43.) und eine gute Chance von Kofi Wilson (44.) beendeten dann die erste Halbzeit.

Der Platz litt nun unter dem Dauerregen und ein Kombinationsspiel konnte daher in der zweiten Halbzeit nicht abgebaut werden. Die Gastgeber versuchten mit allen Mitteln den Ausgleichstreffer zu erzielen. In der 48. Minute musste erneut das Aluminium für Wormersdorf retten.

Minute 72: Daniel Schauf kombiniert mit Steffens, der setzt sich auf der linken Seite durch und passt haargenau quer auf Wilson der das 0:2 erzielen konnte.

Die Herseler Moral war aber damit nicht gebrochen. Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 (78.) begann eine Abwehrschlacht auf seifigem Untergrund. Der Schiedsrichter ließ auch keinen Spielfluss mehr aufkommen und pfiff eine Reihe von Freistößen für Hersel in den letzten Minuten. Aber als die fünfminütige Nachspielzeit abgelaufen war konnte man sich über drei wichtige Punkte freuen.

Es spielten: Degen, Dücker, Mohrmann, Marx ©, Endler, Longomo, Schauf (87. Kaspers), Steffens, Heinrichs, Prinz (84. Schwegmann), Wilson (77. Gaied)

0:1 – Steffens - 25. Minute
0:2 – Wilson -72. Minute
1:2 – 78. Minute

03.05.15 1

03.05.15 2

03.05.15 3

03.05.15 4

03.05.15 5

03.05.15 6
Szenen aus der ersten Halbzeit

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019