Tim HesseSV Wormersdorf II – SV Niederbachem II = 3:1 (2:0)

Starker Auftritt der Wormerdorfer

 

 

Am Samstagnachmittag stand für den SVW II das Nachholspiel vom 4. Spieltag gegen den SV Niederbachem II an. Die Ausgangssituation: Niederbachem Vierter mit 24 Punkten und Wormersdorf auf dem 7. Tabellenplatz mit 19 Punkten. Es versprach also ein spannendes Spiel zu werden.

So nahm das Spiel auch dementsprechend schnell Fahrt auf. Bereits in der 4. Spielminute bewahrte Jürgen “JJ“ Breitkopf den SVW mit einer Glanzparade vor dem frühen Rückstand. Darauf die Wormersdorfer am Drücker. Nach Vorlage von Guido Trimborn setzte sich Tim Hesse im Strafraum der Gäste willensstark durch. Dieser legt sich den etwas zu weit vor, geht bei einem Pressschlag mit dem Torwart der Gäste jedoch als Sieger hervor, sodass und der Ball zur 1:0 Führung ins Tor trudelt (8.). Die „Zweite“ nun im Aufwind. Nach schönem Spielzug – Abschlag JJ, Vorlage Trimborn – scheitert Björn Bremmekamp nur knapp mit seinem Schuss (9.). In der 28. Minute dann ein Spieler der Gäste mit einem Eigentorversuch àla Christoph Kramer. Im letzten Moment lenkt der Gästekeeper das Spielgerät jedoch zur ins Toraus. Die darauffolgende Ecke sorgte für Verwirrung im Strafraum der Gäste. Der Ball landet bei Tim Hesse, der in die Mitte auf Stefan Moog ablegt. Dieser schiebt ein zum 2:0 (29.). Eine letzte Chance vor dem Halbzeittee hatte dann noch Guido Trimborn nach schönem Konter über Stefan Moog (43.).

Nach der Pause ein unverändertes Bild. Die Wormersdorfer kampf- und laufstark mit Konterchancen. Die Niederbachemer erhöhten nun den Druck, jedoch ohne klare Torchancen herauszuspielen. In der 73. Minute passt Tim Hesse auf Tim Liß, der aus ca. 30 Metern einfach mal abzieht und den völlig verdutzten Keeper damit überrascht, indes sich der Ball hinter ihm in die Maschen senkt – 3:0 (73.). In der 80. Minute konnten die Gäste noch auf 3:1 verkürzen. Dabei blieb es aber auch.

Fazit: Die Wormersdorfer konnten mit geschlossener Mannschaftsleistung wieder zu den Relegationsplätzen aufschließen und die Serie mit 4 Spielen ohne Sieg beenden. In der kommenden Woche geht es dann gegen das derzeitige Schlusslicht Oberkassel im Tomburg-Stadion zur Sache (30.11.2014, 12:30 Uhr).

1:0 – 8. Minute – Hesse, Vorlage Trimborn
2:0 – 29. Minute – Moog, Vorlage Hesse
3:0 – 73. Minute – Liß, Vorlage Hesse
3:1 – 80. Minute

Es spielten: Breitkopf – Dreeser, Wenn©, Mattick, Paul – Moog (81. Möller), Mülller, B. Bremmekamp, Hesse – Liß, Trimborn

(Bericht: Dennis Heck)

 

 

[backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019