Andre EckweilerSV Wormersdorf – Spfr. Ippendorf = 1:0 (1:0)

Perfekter Saisonstart …

 

 

 

Die Tomburg-Truppe startete die Saison von Beginn an sehr druckvoll. Außerdem ließ man den Titelaspiranten in den ersten 15 Minuten nicht in die eigene Spielhälfte kommen.

Gerade als sich Ippendorf von der „Umklammerung“ lösen konnte setzte sich Kapitän Ahmet „Amo“ Cansiz im Zweikampf vehement durch und konnte auf Andrè Eckweiler passen, der zur Freude der Wormersdorfer Anhänger zum 1:0 einschob (18.).

In der Folgezeit bestimmten Hektik und Diskussionen das nun zerfahren wirkende Spiel. Der Schiedsrichter entschied nicht in allen Situationen souverän.

Ein Freistoß von Cansiz verfehlte das Ippendorfer Gehäuse nur knapp (30.). Ein Fernschuss von Kofi Darko ebenso (33.).

Als der Referee in der 43. Minute auf Foulelfmeter entschied, war die beruhigende Führung in greifbarer Nähe. Cansiz verfehlte das Tor allerdings sehr deutlich!

Zahlreiche Foulspiele ließen keinen Spielfluss aufkommen und so endete die 1. Halbzeit nach 51 Minuten mit der knappen Führung für die Tomburg-Elf.

Im zweiten Spielabschnitt war zunächst „Geplänkel“ angesagt. Beide Teams spielten unter ihren Möglichkeiten. Ein spielerischer Bruch im Wormersdorfer Spiel war unschwer zu erkennen.

Nach einem Pass von „Amo“ strich der Abschluss von Kevin Steffens knapp am Ippendorfer rechten Pfosten vorbei (61.). Ippendorfs einzige Großchance wurde in der 75. Minute vergeben. Wormersdorf kam noch einmal mit Andrè Eckweiler zu einer sehr guten Gelegenheit, aber der Gästekeeper parierte den Schuss (85.).

In der 95. Minute hatte dann auch der Schiedsrichter genug und die Elf von der Tomburg freute sich über den harterkämpften „Dreier“.

Fazit: Bärenstarker Beginn – im Laufe des Spiels aber abbauend. Verdienter Sieg gegen einen starken Gegner. Die ersten 3 Punkte sind auf der Habenseite.

Es spielten: Bozdag, Bollig, Longomo, Dücker, Mohrmann, Kaspers, Heinrichs, Lülsdorf (88. Schwegmann), Cansiz , Darko ( 57. Steffens), Eckweiler (89. Kazan)

In der kommenden Woche ist man zu Gast beim Tabellenführer RW Lessenich, der sein Auftaktspiel mit 5:1 gewann. Anstoß ist am 23.08.15 um 15.30 Uhr.

16.08.2015IMG 3727
Begrüssung vor der Partie

 

16.08.2015IMG 3729

Jubel nach 95 Minuten

16.08.2015IMG 3730

 

 

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019