Björn KaspersSV Wormersdorf – SV Beuel 1:1 (1:0)

Nach einem spannenden Ende holt die Mannschaft des SV Wormersdorf einen Punkt im Spitzenspiel der Kreisliga A.

Die Partie zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten begann mit hohem Tempo. Schon nach 3 Minuten holte sich Patrick Schauf aufgrund eines taktischen Foul die gelbe Karte ab. Nach dem Freistoß der Beuler und der daraus resultierende Gegenangriff schaffte es Björn Kaspers mit einem wundervollen Distanzschuss den Keeper der Gäste zu überwinden. Durch die frühe Führung drosselte der SVW das Tempo und spielte weniger zwingend. Zudem schaffte es der SV Beuel nur über Standards gefährlich vor das Tor von Sascha Mertschat zukommen, doch dieser parierte teilweise glänzend alles was auf sein Tor kam. So ging es mit einer 1:0 Führung für die Mannschaft von Trainer Gregor Eibl und Ludger Bongers in die Pause.

Nach der Pause schaffte es die Mannschaft aus Wormersdorf wieder, sich Chancen herauszuspielen. So hatte erst Kevin Steffens, anschließend zwei Mal Maicol Felline die Chance die Führung der Heimmannschaft auszubauen. Doch beide scheiterten am starken Torhüter der Gäste. In den letzten Minuten nahm die Partie dann nochmal Fahrt auf. 10 Minuten vor Schlusspfiff foulte Patrick Schauf seinen Gegner kurz vor dem Strafraum. Der schon mit Gelb vorbelastete Spieler des SVW sah daraufhin die Gelb-Rote Karte. Der anschließende Freistoß ging knapp über die Latte. Nichts desto trotz rollte durch die Unterzahl ein Angriff nach dem Anderen auf die Hintermannschaft des SV Wormersdorf zu. Bis zur 92 Minute hielt die Abwehr der Tomburgelf dem Druck stand, doch dann passierte es. Nach einem geblockten Schuss sprang der Ball im 16er an den Fuß eines Beuler‘s, welcher eiskalt ins lange Eck abschloss. Trotz der Unterzahl hatte der SVW nochmal die Chance, drei Punkte einzufahren, doch der eingewechselte Lukas Frank scheiterte am Außennetz. So trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1.

Fazit: Mit einer starken Mannschaftsleistung kann man trotz des Unentschiedens positiv auf die weiteren Spiele blicken.

4.          1:0          Björn Kaspers

90+2.     1:1

Gespielt haben: Sascha Mertschat, Tobias Hins, Özkan Kazan, Patrick Schauf, Daniel Schauf (63. Marcus Dücker), Björn Kaspers, Kevin Steffens, Lars Steinbüchel, Maicol Felline (62. Lukas Frank), Andre Eckweiler, Fabian Lülsdorf (84. Jonas Szallies),    

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019