Maicol Felline kleinSC Volmershoven-Heidgen – SV Wormersdorf 5:0 (4:0)

Nach einer katastrophalen Leistung verliert der SV Wormersdorf verdient mit 5:0 gegen den SC Volmershoven-Heidgen.

Schon in der Anfangsphase spielte der SVW unterdurschnittlich. Folgerichtig fiel nach einem Fehlpass im Aufbauspiel das 1:0 für die Volmershovener. Fünf Minuten später fiel bereits das zweite Tor für die Heimmannschaft nach einer flachen Flanke von der linken Seite. Kurz vor der Halbzeit erzielten die Gegner des SVW auch noch das 3- und 4:0.

Nach der Pause war die Wormersdorfer Mannschaft dann nur noch auf Schadensbegrenzung aus, sodass Volmershoven nur noch zu einem Treffer kam.

Nach einem Zusammenprall kurz vor Spielende wurde Maicol Felline kurz bewusstlos, welchem wir hiermit gute Besserung wünschen.  

Fazit: Mit einer solchen Leistung wird man keines der verbleibenden fünf Spiele mehr gewinnen.

15.          1:0

20.          2:0

39.          3:0

40.          4:0

72.          5:0

Gespielt haben: Sascha Mertschat, Tobias Hins (53. Bob Longomo), Jonas Szallies, Özkan Kazan, Marcus Dücker, Kevin Steffens, Björn Kaspers, Lars Steinbüchel (74. Kamil Gryczka), Andre Eckweiler, Maicol Felline, Lukas Frank,

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019