SVW 600 21.08.16SV Wormersdorf – BSV Roleber 0:2 (0:1)

Verdiente Niederlage nach starkem Start für den SVW gegen die Gäste aus Roleber.

Die Tomburgelf startete gut in die erste Partie der Saison. Bereits früh hatte man durch Dennis Paffrath zwei gute Chancen zur Führung welche leider liegen gelassen wurden. Nach einer starken viertel Stunde des SVW kam der Gegner nach einem Steilpass zu ihrer ersten Torchance, welche sie direkt nutzten. Der Rückstand verunsicherte die Elf von Basti Küpper und Sascha Mertschat, sodass man nicht mehr zu nennenswerten Torchancen in der ersten Halbzeit kam. Von den Gästen kam eben so viel in der ersten Halbzeit, sodass es mit einem 0:1 in die Pause ging.

Die zweite Pause begann genauso wie die erste aufhörte. Die Tomburgelf schaffte es über die komplette zweite Halbzeit nicht den generischen Torhüter nochmal entscheiden zu prüfen. Und hinten hatte man Glück, das man in der zweiten Halbzeit nur noch ein Gegentor bekam. So endete die Partie trotz einem starken Beginn mit 0:2.

17.          0:1

72.          0:2

Gespielt haben: Lars Schröder, Martin Hinz (64. Jonas von Trotha), Mateusz Miczka,Domenik Brachmann ,Patrick Schauf, Fabian Glebe (57. Janek Birkhof), Dennis Paffrath (73. Jerome Duroy), Niklas Weber, Daniel Schauf, Kevin Steffens, Daniel Waldhauer,

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019