SVW 600 21.08.16SV Wormersdorf – SC Altendorf/Ersdorf 0:3 (0:1)

Die Tomburgelf verliert am Ende verdient das Derby mit 0:3.

Das Spiel startete auf Augenhöhe. Das Spiel fand größtenteils im Mittelfeld ab und beide Torhüter hatten in den ersten Minuten nicht viel zu tun. Nach 18 Minuten kamen die Altendorfer das erste Mal gefährlich vors Tor, welche sie nach Flanke dann auch direkt nutzten. Nach dem Treffer verlief das Spiel weiter träge, sodass bis zur Halbzeit nicht mehr viel passierte.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste schnell durch einen langen Ball auf 0:2 erhöhen. Der Gegentreffer spornte den SVW nochmal an, sodass man nochmal zielstrebiger Richtung Tor spielte. So kam man durch Marc Krämer und Janek Birkhof nochmal gefährlich aufs Tor. Doch man scheiterte mehrmals am Torhüter der Gäste. Zum Schluss fing man sich nach einem Konter noch den letzten Treffer der Partie, der das Ergebnis auf 0:3 erhöhte

18.          0:1

54.          0:2

87.          0:3

Gespielt haben: Sascha Mertschat, Martin Hinz, Sascha Wenn, Basti Küpper, Robin Mohrmann, Lars Langanki (77. Janek Birkhof), Patrick Schauf, Dennis Paffrath, Lukas Frank (51. Marc Krämer), Fabian Glebe, Lars Steinbüchel,

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019