SVW 600 21.08.16

RW Lessenich – SV Wormersdorf 3:1 (0:1)

Trotz gutem Spiel verliert man aufgrund fragwürdigen Entscheidungen mit 3:1.

Die erste Halbzeit begann mit vielen Fouls. Nach einer halben Stunde konnte sich der SVW dann leichte Vorteile erspielen. Dann wurde das ganze durch eine Tätlichkeit eines Spielers von Lessenich noch unterstützt. Die passende Antwort lieferte die Mannschaft von Basti Küpper dann auch direkt. Nach Vorlage von Robin Mohrmann schoss Karsten Elter das 0:1. Vor der Halbzeit bemühte man sich noch die Führung auszubauen. Aber man schaffte nur noch zwei Abseitstore zu schießen.

Nach der Halbzeit schaffte man nicht mehr den nötigen Druck auf das gegnerische Tor aufzubauen, gleichzeitig ließ man hinten aber auch nichts anbrennen. Doch dann bekamen die Hausherren einen geschenkten Elfmeter, welchen sie zum Ausgleich nutzten. Dieser beflügelte die Gegner wieder, sodass diese nur wenig später zum Führungstreffer kamen. Zum Schluss schwächte man sich unnötig selber, indem man einen Spieler mit Rot verlor. So bekam man vor Schluss noch durch einen Konter den 3:1 Endstand.

37.     0:1     Karsten Elter

66.     1:1    

71.     2:1

88.     3:1

Gespielt haben: Sascha Mertschat, Martin Hinz, Patrick Schauf, Domenik Brachmann, Robin Mohrmann, Sebastian Höfel (77. Fabian Glebe), Nico Metz, Torsten Dasbach (60. Dennis Paffrath), Kevin Steffens, Karsten Elter, Dirk Ysewyn

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019