fussballSV Adendorf – SV Wormersdorf II 4:1 (2:1)
Bittere Pleite gegen Adendorf

Im wie gewohnt hitzigen Duell gegen den SV Adendorf ging es gleich zu Beginn ordentlich zur Sache. Die Gastgeber gingen in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Stephan Müller konnte in der 24. Spielminute mit einem Freistoß zum 1:1 ausgleichen. In der 38. Minute gerieten die Wormersdorfer erneut in Rückstand, nachdem man bei einer Ecke zu schläfrig agierte.
Nach der Pause erhöhte Wormersdorf den Druck und kam zu einigen aussichtsreichen Chancen. Die beste hatte Christian Marx. In der 81. und 90. Minute fingen sich die Wormersdorfer zwei weitere Gegentore, womit das Spiel entschieden war. In der Höhe sicher nicht nötig, da man einen guten Kampf auf dem staubigen Aschegeläuf darbot.
Das nächste Spiel folgt am 18.09.2016, Anstoß 12:30 Uhr im Tomburg Stadion gegen RW Merl III.

1:0 - 15. Minute
1:1 - Stephan Müller
2:1 - 38. Minute
3:1 - 81. Minute
4:1 - 90. Minute

Es spielten: Langbein - Dreeser, Hüber, Mattick, M. Bremmekamp © - Heck (80. Bogert), Marx, Müller (46. Frahmann), Kahveci - B. Bremmekamp (60. Hesse), Krämer

Gelbe Karten: Mattick, B. Bremmekamp, Krämer, Müller

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019