fussballSV Wormersdorf – FC Rheinbach II = 3:1 (1:1)

Verdienter Sieg des SVW im Derby gegen die Zweite des FC Rheinbach.

Das Spiel begann leider wie in Buschhoven mit einem schnellen Rückschlag für den SVW. Nach zehn Minuten gingen die Gäste durch einen Freistoß aus 25 Metern in Führung. Wie auch in Buschhoven fand die Mannschaft trotz des frühen Gegentors gut ins Spiel und konnte nach 21. Minuten durch Jonatan Zieger den Ausgleich erzielen. Nach dem Treffer war der SVW weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. So war es nur noch die Tomburgelf, die sich bis zur Halbzeit weitere Chancen herausspielen konnten, welche aber ungenutzt blieben.

In der zweiten Hälfte machte der SVW genau so weiter, wie sie in der ersten Halbzeit aufgehört haben. So dauerte es nicht mehr lange, bis die Elf von Trainer Basti Küpper und Dennis Paffrath in Form von Fabian Glebe endlich zum 2:1 trafen. Nach weiteren guten Chancen konnte Lars Steinbüchel die Führung sogar noch ausbauen, sodass das Spiel am Ende mit 3:1 für den SVW ausging.

10.   0:1

21.   1:1 Jonatan Zieger

60.   2:1 Fabian Glebe

71.   3:1 Lars Steinbüchel

Gespielt haben: Sebastian Stadtfeld, Sven Wesolowska (70. Yannick Rosenbrock), Basti Küpper, Fabian Glebe, Niklas Leicher, Jonatan Zieger, Nico Metz, Dennis Paffrath, Jannick Randolph, Ercan Demir, Lars Steinbüchel (78. Daniel Bünnagel),

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019