fussballVfL Lengsdorf - SV Wormersdorf = 4:1 (1:0)

Verdiente Niederlage auf ungewohntem Untergrund

 

 

Man hatte sich als Tabellenzweiter etwas mehr von diesem Auswärtsspiel versprochen. Letztendlich verlor man diese Partie völlig verdient auf dem neuen Rasenplatz in Lengsdorf.

 

Die Tomburg-Elf lief über die gesamte Spielzeit der "Musik" hinterher. Die Gastgeber waren in punkto Zweikampfverhalten, Aggressivität und Passgenauigkeit immer einen Tick besser. Als ein Abseitstor der Lengsdorfer in der 13. Minute aberkannt wurde, hätten spätestens die Alarmglocken klingeln müssen...

Das klare Torchancenplus der Hausherren zahlte sich in der 24. Minute aus. 1:0 ...

Mit diesem schmeichelhaften Ergebnis begab man sich in die Halbzeitpause. Zahlreiche Großchancen wurden seitens der Gastgeber nicht genutzt.

 

Die Offensivabteilung wurde im zweiten Durchgang nochmals verstärkt und die Zweikampfquote wurde verbessert. Dennoch konnte Lengsdorf in der 62. Minute auf 2:0 erhöhen. Als in der 65. das 3:0 fiel war die Partie eigentlich vorentschieden.

Ein sehenswerter Lattentreffer von Niklas Leicher hätte, bei erfolgreichem Abschluss, eventuell noch eine Wende bringen können (75.). Aber als "Apo" Gül einen, an Joni Zieger verursachten, Strafstoß neben das Gehäuse setzte, war den mitgereisten Anhängern klar, dass es heute nicht mit Punkten nach Hause ging (81.).

Im direkten Gegenzug nutzten die Hausherren ihre Möglichkeit zum 4:0, bei dem die Absprachen innerhalb der Defensive der Wormersdorfer zu wünschen übrig ließ.

 

Nach guter Vorarbeit von Lars Steinbüchel erzielte "Apo" Gül dann doch noch den Ehrentreffer in der Nachspielzeit (90.+ 2).

 

Fazit: Heute wurden zu wenig Torchancen kreiert und zu viele gegnerische zugelassen. "Gebrauchter Tag"....
Kopf hoch und weiter positiv nach vorne schauen...

Es spielten:
Stadtfeld, Steinbüchel, Dogan (54. Demir), Hins, Leicher, Metz (C), Glebe, Paffrath, Bünnagel (60. Zieger), Gül, Randolph

 

Torfolge:
1:0 - 24. Minute
2:0 - 62. Minute
3:0 - 65. Minute
4:0 - 82. Minute
4:1 - Gül - 90. + 2 Minute

 

 

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019