SaisoneröffnungSV Wormersdorf II - SC Ließem = 1:3 (0:1)

Trotz der Niederlage, war es ein guter Auftritt der Tomburg-Zweiten.

 

 

Die favorisierten Gäste, die vor 10 Tagen im Pokal gegen unsere Erste knapp mit 1:3 n.V. verloren, bestimmten von der ersten Minute das Spielgeschehen.

Aber die Gastgeber hielten kämpferisch dagegen und suchte mit einigen Kontern ihr Glück in der Offensive. Immer wieder liefen sich die Ließemer in der vielbeinigen Abwehr der Hausherren fest.

So musste dann ein Standard herhalten um David Spillmann im Wormersdorfer Tor zu bezwingen. Der direkt verwandelte Freistoß bescherte die 0:1 Führung für den Gast (33.). Pause!

 

Ab der 59. Minute reduzierte sich die Gästemannschaft durch eine völlig überflüssige Rote Karte. Die Wormersdorfer kamen nun wesentlich besser ins Spiel - mussten aber in der 79. Minute, erneut durch einen ruhenden Ball (Strafstoß), das 0:2 hinnehmen (79.).

Als Marcel Barthelmeß in der 85. Minute den 1:2 Anschlusstreffer erzielte warfen die Hausherren nochmal alles nach vorne. In der letzten Spielminute nutzte Ließem dies zum 1:3 Endstand (90.).

 

Fazit: Kämpferisch und auch spielerisch gegenüber den Testspielen stark verbessert. Die Niederlage wird nicht Mehrarbeit für örtliche Psychologen bringen. Kommenden Sonntag gilt es gegen SW Merzbach II erneut um drei Punkte. Und die gilt es zu holen....

Es spielten: Spillmann, Dreeser, S. Wenn (C), Hüber, Reimer, Barthelmeß, Hinz (70. van den Berg), Heck (61. Stock), Liß (82. C. Wenn), Kahveci, D. Wenn

Torfolge:
0:1 - Freistoß - 33. Minute
0:2 - Strafstoß - 79. Minute
1:2 - Barthelmeß - 85. Minute
1:3 - 90. Minute

 

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019