fussballSV Wormersdorf II – SC Muffendorf = 2:2 (0:1)

Der SVW kommt trotz guter zweiten Hälfte nicht über ein Unentschieden gegen die Gäste aus Muffendorf hinaus.

Die erste Hälfte begann ziemlich verfahren. Wobei die Gäste ein leichtes Übergewicht an Ballbesitz hatten. Trotz keiner raus gespielten Chance in der ersten Hälfte der Muffendorfer, kamen diese zum einzigen Torerfolg in der Halbzeit per Eckball. Nach dem Tor gelang es keiner Mannschaft mehr nennenswerte Chancen heraus zu spielen, sodass es mit 0:1 in die Halbzeit ging.

Nach der Pause war bei der Mannschaft von Martin Hinz deutlich mehr Zug im Spiel, was dazu führte das sich die Tomburgelf ein deutliches Übergewicht erspielte. So dauerte es nicht lange bis man durch Moritz Noetzel zum Ausgleich nach 57. Minuten traf. Nach dem Treffer machte der SVW weiter Druck, nutze aber seine Chancen nicht. Und wie es dann im Fußball nun mal so ist, waren es die Gäste die erneut die Führung nach einem Konter erzielten. Trotz dem erneuten Rückschlag schaffte es die Zweite nochmal, den Ausgleich in Form von Marcel Schucht zu erzielen. So endete ein in der zweiten Halbzeit spannendes Spiel mit 2:2.

11.   0:1

57.   1:1 Moritz Noetzel

81.   1:2

84.   2:2 Marcel Schucht

Gespielt haben: Jürgen Breitkopf, Andreas Dreeser, Sascha Wenn, Leon Hüber, Lars Langanki, Daniel Wenn, Christian Marx, Martin Hinz, Jerome Duroy, Ilter Kahveci (67. Marcel Schucht), Moritz Noetzel (80. Dennis Heck),

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019