SVW II kleinTimo LangbeinSV Wormersdorf II – SV Niederbachem III = 5:4 (0:3)

Denkwürdiges Spiel bei Novemberwetter!

 

 

 

 

 

Bereits nach 25 Sekunden geriet die Tomburg-Elf in Rückstand. Mangelhafte Abstimmung im Defensivverbund – und auch noch im eigenen Strafraum – lud die Niederbachemer ein. 0:1

Aber die Tomburg-Truppe fing sich und bestimmte das Spielgeschehen und hatte mehr Ballbesitz. Ilter Kahveci köpfte leider nur die Latte an (9.). Die Niederbachemer waren deutlich effektiver. In der 26. Minute gingen sie mit ihrem zweiten Torschuss mit 0:2 in Front. Das 0:3 in der 32. Minute spiegelte die Kräfteverhältnisse zwar nicht korrekt wider, aber mit diesem Stand ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit war dann aus der Kategorie „Hitchcock“.

In der 49. Minute traf Martin Hinz, nach Eckstoß von Daniel Wenn, per Kopf zum 1:3. Unmittelbar folgend konnte der Gast die Differenz wiederherstellen – 1:4 (52.). Ein Eigentor bescherte das 2:4 (53.). 180 Sekunden später traf Moritz Nötzel (Vorlage Hinz) zum 3:4 (56.). Christian Marx traf im Strafraum zum 4:4 (60.). Puuuh… das waren elf bewegte Minuten!

Dennis Heck musste leider, durch eine Unbeherrschtheit, bereits in der 63. Minute zum Duschen. Zu Zehnt blieben die Wormersdorfer aber souverän am Drücker und gestalteten das Spiel, dem Stand entsprechend, ausgeglichen.

In der 88. Minute erhielt dann auch ein Gästespieler das Verbot zum Weiterspielen (Gelb-Rot). Wollten die Tomburger das seltsame Spiel vollends kippen?

Kapitän Sascha Wenn „versenkte“ einen direkten Freistoß in der 93. Spielminute zum 5:4!

Fazit: Hinten offen Holland… Vorne mit Glück und Geschick gut zurück ins Spiel gekommen. Respekt für die Moral der Truppe, die nach 0:3 und 1:4 noch einmal so zurückkam.

Timo Langbein machte sein (vorerst) letztes Spiel für den SV Wormersdorf. Beruflich verschlägt es ihn in die Hauptstadt. ALLES GUTE TIMO!!

Es spielten: Langbein, Hinz, Hüber, S. Wenn ©, Dreeser, Barthelmeß, Nötzel, Marx, Kahveci, Heck, D. Wenn

Tore:
0:1 – 1. Minute
0:2 – 26. Minute
0:3 – 32. Minute
1:3 – Hinz – 49. Minute
1:4 – 52. Minute
2:4 – ET – 53. Minute
3:4 – Nötzel – 56. Minute
4:4 – Marx – 60. Minute
5:4 – S. Wenn – 90. + 3. Minute

(Bericht: A. Steffens)

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019