fussballSV Wormersdorf II - VfL Rheinbach II = 0:1 (0:0)

Ganz bittere Niederlage!

 

 

In einem Spiel ohne nennenswerten Höhepunkte gewann die Gastmannschaft sehr glücklich!

Bis zum 50. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel ohne richtige Torchancen. Erst in den letzten 20 Minuten wurde die Partie interessant. In der 73. Minute bekam die Tomburg-Elf einen indirekten Freistoß im Strafraum zugesprochen (Rückgabe zum Torwart). Diese gute Gelegenheit blieb aber ungenutzt, da die Ausführung dieser guten Möglichkeit subjektiv schlecht war.

Durch "eigene Dummheit" fing man sich dann in der Nachspielzeit noch den spielentscheidenden Gegentreffer (90.-+ 1).

Ganz bittere Niederlage, da sie völlig unnötig war. Die Chancen für eine klare Führung in Durchgang 2 waren vorhanden, wurden aber nicht konsequent genutzt.

Tor:
0:1 - 90.+ 1

Es spielten: Stadtfeld, Hinz, Dogan (46. Heck), Hüber, Dreeser, Barthelmeß (C), Metz (46. Liß - 60. Stock), Marx, Kahveci, Mateica, D. Wenn

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019