fussballSV Niederbachem III - SV Wormersdorf II = 0:4 (0:1)

Letztendlich souveräner Sieg beim Aufsteiger!

 

 

 

Das Endergebnis ist vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen. Lange Zeit tat man sich auf dem kleinen Platz in Niederbachem schwer. Die recht schnelle Führung erzielte Nico Metz (Vorarbeit Timo Kretschmer) in der 16, Spielminute. Danach lief auf beiden Seiten nicht mehr viel zusammen. Viele Halbchancen auf beiden Seiten. Die wenigen Niederbachemer Gelegenheiten vereitelte Jürgen Breitkopf.

Für den zweiten Durchgang schienen das Trainerduo Bois/Defanti die richtigen Worte gefunden zu haben. Das Spielgerät wurde nun flüssiger gespielt und damit hatten die Hausherren ihre Probleme. Als Jerome Duroy im Heimstrafraum gelegt wurde, konnte Sascha Wenn den fälligen Strafstoß zur 0:2 Führung verwandeln (59.). Die weiteren Treffer durch Duroy (Vorlage Metz) in der 85. und Tariku Oneis in der 89. Minute rundeten dann das Bild ab.

Es spielten:
Breitkopf, Schwäbig, Tonk, S. Wenn, D, Wenn, Metz, Glebe, Kretschmer, Duroy, Kahveci (67. Oneis), Heck

Tore:
0:1 - Metz (Kretschmer) - 16.
0:2 - S. Wenn (Duroy) - FE - 59.
0:3 - Duroy (Metz) - 85.
0:4 - Oneis - 89.

(Bericht; A, Steffens)

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020