fussballSV Wormersdorf II – FC Pech II = 4:0 (2:0)

Souveräner Heimsieg!

 

 

 

 

 

Gegen den Tabellennachbarn benötigte man eine gewisse Zeit um ins Spiel zu kommen. Trotz der frühen Führung durch Neuzugang Jan Steinberg (Vorlage Daniel Wenn) in der 10. Minute blieb es zunächst spielerisch bescheiden. In der 40. Minute erhöhte Nico Metz (Vorlage Steinberg) auf 2:0. Dies war zugleich der Halbzeitstand. Die Gäste hatten zwar verhältnismäßig viel Ballbesitz, blieben aber offensiv vieles schuldig. Jürgen Breitkopf verbrachte einen ruhigen Nachmittag. Nico Metz, mit seinem zweiten Treffer (Vorarbeit Floyd Walker), in der 75. Minute machte den Deckel drauf – 3:0. Auch Steinberg traf doppelt (Vorlage Metz) zum 4:0 in der 88. Minute.

Fazit: Trotz erheblicher Personalprobleme lieferte die Tomburg-Zweite eine solide Leistung und gewann völlig verdient. Damit ist für die Zweite nun Winterpause, da man am 15.12.19 spielfrei hat.

Es spielten: Breitkopf, D. Wenn, S. Wenn ©, C. Wenn (54. Walker), Tonk, Duroy, Metz, Heck, Moog, Kretschmer, Steinberg

Torfolge:
1:0 – Steinberg (D. Wenn) - 10. Minute
2:0 – Metz (Steinberg) – 40. Minute
3:0 – Metz (Walker) – 75. Minute
4:0 – Steinberg (Metz) – 88. Minute

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020