fussballSV Wormersdorf III – FC Flerzheim II = 2:7 (1:6)

Deutliche Niederlage gegen einen Aufstiegskandidaten!

 

 

 

Bereits nach 30 Minuten war diese Partie entschieden. Die im ersten Durchgang völlig indisponiert agierenden Wormersdorfer liefen nur dem Ball hinterher. Dem 0:1 in der 6. Minute folgte das 0:2 in der 16. Minute. Durch eine Verletzung von Andi Ahaus spielte man zunächst zu Zehnt weiter. Ahaus konnte nach längerer Behandlungspause aber wieder mitmachen. Nach einem Doppelschlag (26. und 28. Minute) stand es bereits 0:4. In der 38. gar 0:5. Christian Wenn konnte per Flugkopfball auf 1:5 verkürzen (43.). Mit der allerletzten Aktion der ersten Hälfte fiel das 1:6 (45.).

Im zweiten Durchgang nahmen die Gäste dann einen Gang raus und die Tomburg-Elf konnte nun auch mitspielen. Floyd Walker konnte nach Vorlage von Martin Preiss den zweiten Wormersdorfer Treffer erzielen (78.). Doch erneut, wie im ersten Spielabschnitt, fiel der letzte Treffer mit dem Abpfiff (90.) – 2:7

Fazit: Erste Halbzeit zum Vergessen. Zweite Halbzeit stimmte zumindest der kämpferische Einsatz.

Es spielten:
Sonntag, Strick, Reimer, Preiss, Ahaus, C. Wenn ©, Frank, Möllenbeck, Murciano, Walker, Trimborn

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020