fussballSV Wormersdorf III - SV Hertha Buschhoven III = 5:1 (2:0)

 

 

 

Nachdem der 1. Spieltag kurzfristig auf den 15.12.2019 verlegt wurde, trat man nun mit dem 2. Spieltag in die neue Saison. Gegner war der Vorjahres-13. aus Buschhoven. Nach erfreulichen Testspielergebnissen war die Mannschaft von Guido Trimborn zuversichtlich die ersten Punkte zu bekommen.

 

Bereits in der 3. Minute erzielte Trimborn, nach guter Vorarbeit von Nicola Frahmann, das 1:0. Gegen die engagiert kämpfenden Buschhovener tat sich die Tomburg-Dritte im ersten Durchgang dennoch schwer.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Patrick Schwegmann (Frahmann) auf 2:0 (43.).

Nach ca. einer Stunde Spielzeit schwanden bei den Gästen die Kräfte. So konnte Leon Alef (Trimborn) auf 3:0 erhöhen (62.). Kurz darauf erzielte Deniz Sarac (Trimborn) sein erstes Tor in einem Pflichtspiel. Kein Wunder, da dieses Spiel sein Erstes überhaupt war (er ist gelernter Handballer) - 4:0 (64.). Erneut Alef (Mattick) zum 5:0 (77.). Durch eine der wenigen Unachtsamkeiten in der Tomburg-Defensive konnte Buschhoven noch den Ehrentreffer erzielen (85.).

Es spielten: Sonntag, Jeske, Mattick, Gammel, Alef, Sarac, Küpper, Möllenbeck, Frahmann, Tromborn, Frank, Josifov, Maeker, Schwegmann

Torfolge:
1:0 - Trimborn (Frahmann) - 3.
2:0 - Schwegmann (Frahmann) - 42.
3:0 - Alef (Trimborn) - 62.
4:0 - Sarac (Trimborn) - 64.
5:0 - Alef (Mattick) - 77.
5:1 - 85.

 

(Bericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019