fussballSV Wormersdorf - VfL Lengsdorf = 3:5 (1:2)

 

 

 

 

Trotz zahlreicher Ausfälle (Verletzung/Urlaub) spielte man gegen den Rivalen aus dem Entscheidungsspiel. 14 Spieler waren noch aus dem Kader verblieben.
David Spillmann musste seinen Platz in der Innenverteidigung gegen das Torwarttrikot tauschen.

Es wurde ein kurzweiliges Testspiel, bei dem die Defensive der Tomburg-Elf nicht immer Herr der Lage war.

Fazit: Wenn es um Punkte geht, sind die Siege wichtig. Testspielniederlagen sind zum Lernen!

Es spielten: Spillmann, Langanki, Paffrath, Bures, Leicher (46. Rosenbrock), Zurdel, P. Schauf, Lange, Zieger, Randolph, Bokhabza, Dressler

Tore:
0:1 - 24.
1:1 - 27. - Randolph
1:2 - 34.
1:3 - 50.
2:3 - 55. - Bokhabza
2:4 - 85.
3:4 - 87. - Dressler
3:5 - 88.

(Kurzbericht: A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019