fussballSV Wormersdorf II - ISC AlHilal 2 = 0:4 (0:3)

Relativ chancenlos

 

 

 

 

 

 

Gegen das Spitzenteam aus Bonn war man auf verlorenem Posten. Nach nur 11 Minuten ging der Gast in Führung. Kurz darauf folgte die, vom Kreis angeordnete Aktion "Warnpfiff", bei der alle Unparteiischen in der 15. Minute ihre Partie unterbrechen sollten. Die Spielführer der jeweiligen Teams mussten danach beim Schiedsrichter ein Schreiben zur Kenntnis nehmen, indem die zunehmenden Gewaltexcesse gegen Schiedsrichter angemahnt wurden.

Nach dieser Unterbrechung fand die Zweite allerdings auch nicht zu ihrem gewohnten Spiel. Das 0:2 folgte in 29. Minute. Der ISC erhöhte unmittelbar vor der Halbzeit auf 0:3.

 

Im zweiten Spielabschnitt verkaufte sich die Tomburg-Truppe zwar besser, offensiv klappte allerdings nichts. In der 85. trafen die Gäste zum Endstand.

Es spielten: Breitkopf (C), C. Wenn (46. Jayaratne), P. Reimer, S. Wenn, Bogapov, Zurdel, Garcia Floriano, Küpper (46. Müller), Schäfer (63. Saracino), S. Reimer, D. Wenn

 

(Bericht: A. Steffens)

 

 

 

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020