fussballSV Niederbachem III - SV Wormersdorf = 5:3 (3:1)

Völlig überflüssige Niederlage - dreimal Ecke-Kopfball-Tor !

 

 

 

Am Ostermontag hat die Zweite einen gebrauchten Tag angenommen. Völlig uninspiriert begann man diese Partie. Nach katastrophalem Fehlpass konnten die Gastgeber in Führung gehen (14.). Unmittelbar danach gar mit 2:0 (15.). Nun schüttelte man sich und versuche alles Mögliche. Basti Küpper verkürzte auf 2:1 (22.). An diesem Tag war es für die Hausherren sehr einfach, Tore zu schießen. Ecke - Kopfball - Tor - 3:1 (40.)

Gleiches folgte in der 47. Minute. 4:1

Ecke - Kopfball - Tor erneut in der 85. Minute. Jetzt, da das Spiel entschieden schien, wachte der SVW auf und konnte noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Sascha Wenn zum 5:2 (90. +1) und Michele Saracino (90.+2) zum Endstand.

 

Es spielten: Breitkopf, D. Wenn, S. Wenn, Tonk (66. P. Reimer), Bogapov (46. Wiemers), Zimmer, Küpper, Jayaratne, Wery,Saracino, Kremmel

(Bericht:A. Steffens)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020