fussballSV Wachtberg II - SV Wormersdorf = 3:0 (2:0)

Chancentod war mit dabei ....

 

Es gibt Tage, da bleibt man besser direkt im Bett.

Es begann mit einem Lattentreffer von Ole Els in der 13. Minute. Die Hausherren hatten da mehr Glück. Dank eines Abstaubers führten sie mit 1:0 (23.). Ein Weitschußversuch aus 22 Metern von Noah Strifler flog knapp über das Tor. (37.). Florian Heinrichs trifft den Ball nicht richtig (42.), so dass der Torwart halten kann. Danach wurde es den Hausherren zu leicht gemacht - 2:0 (45.).

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Guter Abschluß von Heinrichs - knapp vorbei (57.). Riesenchance Heinrichs - aus einem Meter drüber (59.). Als Wachtberg in der 73. das 3:0 erzielte war die Messe gelesen. Ole Goldmann köpfte in der 88. Minute dann noch an die Latte.

Es spielten: Santos Silva, Bures (C), Els, Garcia Floriano, Zurdel (72. Apfel), Strifler, Steffens, Bilen (63. Zimmer), Heinrichs (72. Goldmann),, Zimmermann, Heltzel

(Bericht: A. Steffens)

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020