PSD BankDie PSD Bank Köln bewegt den Jugendfußball. Soziales Engagement und die tatkräftige Unterstützung gemeinnütziger Organisationen gehören für die PSD Bank Köln zum Selbstverständnis. 2011 steht dabei die Förderung des Jugendfußballs mit an erster Stelle. Die engagierte Privatkundenbank veranstaltete dazu eine große Gewinnaktion.

Unter dem Motto "Die PSD Köln bewegt 'was" konnten Jugend-Fußballabteilungen der Clubs im Geschäftsgebiet jetzt 3.000 Euro gewinnen. Teilnahmebedingung war die Zusendung eines offiziellen Vereinswappens oder - logos. Schirmherr der Aktion war Matthias Scherz, ehemaliger Fußballprofi des 1. FC Köln. „Die Aktion der PSD Bank Köln ist eine tolle Sache für die Jugendarbeit", freute sich die Kölner FC-Legende. „Ich kann nur alle Jugend-Fußballabteilungen der Region auffordern, sich rege an der Aktion zu beteiligen."

Der SV Wormersdorf nahm an dieser Aktion teil und gewann neben dem SSV Merten und FV Bonn-Endenich in der dritten Auslosung 3000,- Euro. Dieser unvorhergesehene Geldregen für die Fußball-Jugendabteilung kommt neuen Jugendtoren zugute, die im Projekt Kunstrasenplatz zunächst wegen knapper Mittel keine Berücksichtigung fanden. Auch werde in neue Trainingsmaterialien speziell für Kunstrasen investiert.

Herzlichen Glückwunsch!

   

PSD Scheckübergabe

 Scheckübergabe im Kreis der Jugendfußballer: 3. v. r: Herbert Kauth, PSD-Bank Köln; Foto: Volker Jost

 

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019