Fußball-Service  

   

Nächste Termine  

20.10.2019
10:30 Uhr - 17:30 Uhr
9. Spieltag -Senioren - 20.10.2019
   

Senioren  

 

spielankuendigung

 
   

Besucherzähler  

Heute 16

Gestern 75

Diese Woche 433

Dieser Monat 1449

Insgesamt 372989

   

Bildergalerie  

   

Aktuelle Informationen

Neuer Kurse der Gymnastikabteilung

Die Gymnastikabteilung stellt die neuen Kurse Herbst 2019 vor:


KiTuMo

 

 

 

 

 

 

 

 Yoga Sep 2019

WSG Sep 2019

Zusatzkurs Yoga 28.10.19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rheinbach bewegt...

 

 

Rheinbach bewegt3

 

Rheinbach bewegt2

 

 

 

Rheinbach bewegt6

Rheinbach bewegt5(

(Artikel aus "Rheinbach bewegt 2019")

 

 

 

 

 

 

Zusätzlicher Yoga-Kurs ab 28.10.2019

Zusatzkurs Yoga 28.10.19

   


Elf der Woche B 18. STDurch den beeindruckenden Sieg in Villip gegen den SC Ließem wurden drei aus der Tomburg-Truppe in die "Elf der Woche" gewählt. Zwei weitere verpassten nur knapp.

Elf der Woche C 18. STNach dem torlosen Remis beim FV Godesberg wurde ein Akteur der Zweiten in die "Elf der Woche" gewählt.

fussballSC Ließem - SV Wormersdorf = 1:7 (0:3)

Starker Auftritt der Tomburg-Elf!

fussballRW Queckenberg - SV Wormersdorf III = 6:1 (3:0)

Relativ chancenlos beim Tabellenführer.

Am Freitag, den 15.03.2019 fand im Sportlerheim des SV Wormersdorf die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung statt.

snoopy 2Perfekter Start in die Frühlingsrunde der F2 und F3

 

 

 

 

 

 

F2-Jugend:

Mit einem ungefährdetem 5:2 Sieg gegen Niederbachem ist die F2 erfolgreich in die Frühlingsrunde der neu zusammengestellten Gruppe gestartet. Von Beginn an waren die Spieler um Kapitän Mike W. wach und haben - im Gegensatz zu manch anderem Spiel in der Herbstrunde - gleich Druck auf das gegnerische Tor entwickelt. Nach einer schönen Kombination konnte Daniel in der Mitte frei gespielt werden und zögerte nicht lange - mit einem Flachschuss düpierte er den Torwart der Gäste und der SV Wormersdorf führte in der 4. Minute mit 1:0. Keine 5 Minuten später setzte sich Lukas eindrucksvoll auf der rechten Seite gegen mehrere Gegner durch und vollendete mit einem satten Schuss in die linke obere Ecke zum 2:0. Danach erspielte sich der SVW noch die ein oder andere Chance ohne auf der anderen Seite in Gefahr zu laufen, den Anschlusstreffer hinnehmen zu müssen. So blieb es bei dem 2:0 zur Halbzeitpause.

Zum Beginn der 2. Halbzeit kamen die Gäste aus Niederbachem besser ins Spiel und erspielten sich sehenswerte Torchancen. Allerdings parierte Torwart Philip eindrucksvoll und hielt in dieser Drangphase der Gäste den Kasten sauber. Einen der Entlastungsangriffe des SV Wormersdorf konnte dann Elias O. wunderschön abschließen und erhöhte auf 3:0. Davon unbeeindruckt ließen die Kicker des SV Niederbachem nicht nach und stürmten weiter auf das Tor der Gastgeber. So konnten die Gäste nach einem Abspielfehler in der 23. Minute den Anschlusstreffer zum 3:1 erzielen. Anschließend wurde das Spiel hektischer und ruppiger - blieb aber insgesamt weiterhin fair und sehenswert. Der SV Wormersdorf hielt seine Linie und versuchte den Gegner spielerisch durch schöne Kombinationen in Schach zu halten. Nach einem schönen Anspiel auf Jonathan kam dieser kurz hinter der Mittellinie frei zum Schuss, zog ab und der Ball zappelte in der 31. Minute zum 4:1 für den SV Wormersdorf im Netz.  In der nun beginnenden Schlussphase nutzte der Gegner eine Unachtsamkeit aus und verkürzte 5 Minuten vor Spielende auf 4:2. Der gerade wieder eingewechselte Ben sorgte dann aber für deutliche Pulsberuhigung bei den Trainern Frank und Florian, in dem er 2 Minuten vor Abpfiff im Stile eines Goalgetters den Ball durch die Beine des Gegners zum 5:2 Endstand bugsierte.
Insgesamt war das ein verdienter Auftaktsieg vor heimischem Publikum gegen einen fairen Gegner. Es spielten: Phillip, Mike M., Daniel, Jonathan, Elias O. Lukas, Mike W., Nino, Ben und Raphael

 

F3-Jugend:

Besonders bejubelt wurde der knappe, aber dennoch verdiente 4:3 Sieg der F3-Mannschaft des SV Wormersdorf gegen den 1. FC Rheinbach. Unsere ganz neu gegründete F3-Mannschaft, gemischt mit Spielern der Jahrgänge 2011/2012 soll mit viel Freude und Spaß in Ihrer Gruppe Spielerfahrungen sammeln und den 2012ern Bambini-Kindern ermöglichen schon vor ihrer eigenen offiziellen Spielsaison im Sommer in den Spielbetrieb reinzuschnuppern. Und dies gelang im ersten Spiel der Frühlingsrunde im heimischen Tomburg-Stadion hervorragend. Von Anfang an wurde Druck auf das Tor der Rheinbacher ausgeübt. Lediglich ein Konter wurde zugelassen, doch Torwart und heutiger Kapitän Julian B. konnte diesen Torschuss glänzend parieren. Joni war es schließlich, der den Ball gekonnt im gegnerische Tor versenkte und die verdiente Führung erzielte. Leider wurde nun verpasst nachzulegen, 2 Pfostentreffer und ein abgefangener Ball auf der Torlinie verhinderten das 2:0. Es kam wie es kommen musste und ein unglücklicher Abwehrversuch in den eigenen 16er sorgte für den Ausgleich.

Mit 1:1 ging es in die Halbzeit und die beiden Trainer Pedro und Ingo motivierten die Kinder direkt in der 2. Halbzeit nachzulegen. Dies gelang auch durch einen tollen Schuss von Julian B, der nach dem geplanten Torwartwechsel mit Luca G. in der Halbzeit im Mittelfeld spielte. Unsere Jungs drückten auf das nächste Tor und dies sorgte dafür dass ein Rettungsversuch der Rheinbacher im eigenen Tor landete und das Zwischenergebnis auf 3:1 hoch schraubte. Es folgte ein schönes Freistoßtor der Rheinbacher, welches diese nochmal zurück ins Spiel brachte. Durch einen leichtfertigen Einwurf Richtung eigenen Strafraum gelang dem Gegner sogar noch der überraschende Ausgleich. Dieses Ergebnis wäre dem Spielverlauf nicht gerecht gewesen und glücklicher Weise bugsierte Arthur in der vorletzten Minute den Ball über die Torlinie und der vielumjubelte Sieg war eingetütet.
Es spielten: Julian B., Leo, Benjamin R., Luca R., Ihmoud, Joni, Adrian, Benedikt, Benjamin L., Arthur, Julian H. und Luca G.
 

(Bericht: Florian Zipfel und Ingo Breitscheid)

 

coolDie örtliche Fahrschule "Cool2drive" ist einmal mehr Trikotsponsor unserer ältesten Juniorenmannschaft.

Elf der Woche B 17. STNach den 3:2 Sieg gegen BW Oedekoven wurden zwei Spieler der Tomburg-Truppe in die "Elf der Woche" gewählt.

Elf der Woche C 17. STNach dem Sieg über den Tabellenführer wurden gleich vier Tomburg-Kicker in die "Elf der Woche" nominiert. Drei weitere schafften es ganz knapp nicht.

 

fussballSV Wormersdorf – BW Oedekoven = 3:2 (1:1)

Arbeitssieg!

fussballSV Wormersdorf II – SSV Heimerzheim = 1:0 (1:0)

Sensation wäre zu viel… - aber eine positive Überraschung allemal

fussballSV Wormersdorf III – SSV Heimerzheim II = 1:2 (0:1)

Magerkost bei unserer Dritten…..!

Elf der Woche D 29. STNach dem überzeugenden Sieg gegen den FC Flerzheim II wurden gleich vier Spieler der III. in die "Elf der Woche" gewählt. Zwei weitere scheiterten nur knapp.

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019