Fußball-Service  

   

Nächste Termine  

22.09.2019
10:30 Uhr - 17:15 Uhr
5. Spieltag - Senioren - 22.09.2019
28.09.2019
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Juniorenspiele F2, E2, E1, C, B
29.09.2019
11:00 Uhr - 16:00 Uhr
6. Spieltag - Senioren - 29.09.2019
05.10.2019
13:00 Uhr - 14:30 Uhr
Juniorenspiel E3
06.10.2019
10:30 Uhr - 17:30 Uhr
7. Spieltag - Senioren - 06.10.2019
   

Senioren  

 

spielankuendigung

 
   

Besucherzähler  

Heute 48

Gestern 64

Diese Woche 649

Dieser Monat 2058

Insgesamt 370703

   

Bildergalerie  

   

Aktuelle Informationen

Neuer Kurse der Gymnastikabteilung

Die Gymnastikabteilung stellt die neuen Kurse Herbst 2019 vor:


KiTuMo

 

 

 

 

 

 

 

 Yoga Sep 2019

WSG Sep 2019

Zusatzkurs Yoga 28.10.19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rheinbach bewegt...

 

 

Rheinbach bewegt3

 

Rheinbach bewegt2

 

 

 

Rheinbach bewegt6

Rheinbach bewegt5(

(Artikel aus "Rheinbach bewegt 2019")

 

 

 

 

 

 

Zusätzlicher Yoga-Kurs ab 28.10.2019

Zusatzkurs Yoga 28.10.19

   


Erneute Enttäuschung!

 

SSV Plittersdorf - SV WORMERSDORF 3:2 (3:1)

 

Wormersdorf verliert beim Kellerkind. Eine äußerst schwache Vorstellung des Tomburgteams mit einem nicht unverdienten Sieger aus Bonn. Wormersdorf hatte sich viel vorgenommen, aber leider wenig davon umgesetzt.

Souveräner Sieg in Widdig

 

SC Widdig III – SV Wormersdorf II 0:3 (0:2)

 

Trainer Tommy Declair hatte vor dem Spiel gegen den SC Widdig einige personelle Schwierigkeiten zu bekämpfen.

Der Beginn einer positiven Serie ... ?

 

RW MERL II - SV WORMERSDORF 0:5 (0:2)

 

Gegen die Zweitvertretung der Merler hatte sich Wormersdorf einiges vorgenommen und begann die Partie entsprechend zielstrebig.

Punkt geholt, zwei Punkte verschenkt

 

1. FC Godesberg II - SV Wormersdorf II 2:2 (1:1)

 

Die Hausherren nahmen das Spiel in die Hand und agierten mit hohen langen Bällen auf den Spieler Voss, der wiederum versuchte, seine Sturmpartner einzusetzen. Dies gelang allerdings nicht sehr oft und wenn doch, dann ertönte der Abseitspfiff.

Enttäuschung im "Land der Liebe"

 

VfL Lannesdorf 07 - SV WORMERSDORF 2:2 (1:0)

 

Wormersdorf kommt nicht in Tritt. Beim Tabellenschlusslicht ließ man völlig überflüssig zwei Punkte liegen. Bei sonnig kaltem Wetter beherrschte Wormersdorf eigentlich die gesamte Partie – allerdings ohne zu überzeugen.

Im Rahmen des Projektes hat der Verein die Pflasterarbeiten rund um den neuen Kunstrasenplatz in Eigenleistung fertig zu stellen. Nach rund 8 arbeitsreichen Tagen sind die Arbeiten fast abgeschlossen.

Das Positive: Drei Punkte

 

Rückfall in alte Schablonen: Die gute zweite Halbzeit in Buschhoven ließ hoffen – aber auf dem alten Friesdorfer Aschenplatz war der gute Eindruck der Vorwoche schnell vergessen. Zwar nahm man drei wichtige Punkte mit nach Hause, dies ist aber auch schon fast das einzig Positive.

Verdiente Niederlage in Adendorf

 

Der SVW reiste zwar mit einem großen Kader nach Adendorf, jedoch war dieser mit ein paar angeschlagenen Spielern gespickt. Trainer Tommy Declair musste die Abwehr erneut umstellen, da Kapitän Jo Paul verletzungsbedingt erst einmal auf der Bank Platz nahm.

SVW I: Gerechtes Unentschieden

 

Gibt es gerechte Unentschieden ...? (nach 104 Minuten). Gegenüber der Vorwoche zeigte Wormersdorf sowohl spielerisch als auch kämpferisch eine ganz klare Leistungssteigerung über beide Halbzeiten.

Torfestival im Jugendbereich

 

F-Jugend - 7:6 Auswärtssieg

Die F-Jugend des SV Wormersdorf trat am vergangenen Spieltag bei der Spielgemeinschaft Dünstekoven/Heimerzheim an. Bereits nach wenigen Minuten führten die Grün-Weißen durch zwei Tore des unglaublich schnellen und an diesem Tag auch ballsicher spielenden Anton Löffler, der seinem Torkonto im Laufe des Spiels noch zwei weitere Treffer hinzufügen sollte.

„Zweite" zurück in der Erfolgsspur

 

Bei gefühlten 40 Grad traf die Zweite des SVW mit dem SV Wachtberg III auf einen Gegner, der bisher „Zuhause" noch ungeschlagen war. Zudem versprach die Partie torreich zu werden, da der SVW die bis dahin schlechteste Defensive stellte und Wachtberg in den letzten Spielen stets ein Schützenfest veranstaltete.

Gefällig – aber nicht gefährlich

 

Favoritenschreck Liessem sicherte sich nach dem Heimsieg gegen Witterschlick in der Vorwoche erneut Punkte. Die frühe Anstoßzeit (11.00Uhr) war für die Wormersdorfer eventuell ungewohnt, so dass die erste Viertelstunde verschlafen wurde.

Wochenende mit Licht und Schatten

 

SV Wormersdorf F-Jugend

Insgesamt zwei mal trat die F-Jugend des SV Wormersdorf diese Woche in Auswärtsspielen an. Am vergangenen Mittwoch spielten die Grün-Weißen beim SV Wachtberg und überzeugten mit einer sehr guten Mannschaftsleistung gegen die gewohnt stark spielenden Gastgeber.

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019