Fußball-Service  

   

Nächste Termine  

21.08.2022
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
1. Spieltag - Kreisliga B
21.08.2022
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
1 Spieltag - Kreisliga C
24.08.2022
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Kreispokal 2. Hauptrunde
28.08.2022
12:45 Uhr - 14:30 Uhr
2. Spieltag - Kreisliga C
28.08.2022
15:15 Uhr - 17:15 Uhr
2. Spieltag - Kreisliga B
   

Bodenturnen - NEU - Parcours - NEU - !  

Yoga

 

 
parcours
   

Senioren  

 

 

spielankündigung...

 
   

Bildergalerie  

   

Aktuelle Informationen

Neue Yoga-Kurse ab JANUAR 2022

Weitere Informationen über den "Reiter" Gymnastik

 

Es sind in allen Yoga-Kursen noch Plätze frei !

Spontanität ist gefragt - Yoga-Kurs beginnt kommende Woche

yoga 25.05.22

   


SV Wormersdorf II – SC Muffendorf 3:4 (0:3)

Eine paradoxe Partie fand mit dem SC Muffendorf einen glücklichen Sieger. Die Gäste aus Bonn schossen insgesamt sechs Mal auf das Wormersdorfer Tor und trafen davon viermal.

F-Junioren SVW - SV Wachtberg 6:1

Die F-Jugend des SV Wormersdorf spielte am Samstag gegen den Sportverein Wachtberg. Im heimischen Tomburg-Stadion erspielten sich die Gastgeber mit ihrer ballorientierten Spielweise schnell gute Tormöglichkeiten und erzielten schon früh den Führungstreffer durch Anton Löffler, der nach einem guten Pass in die Tiefe die gegnerische Abwehr aussteigen ließ und sicher verwandelte.

Hallo SV W'ler, die Winterpause ist vorbei und die Vorbereitung zur Rückrunde beginnt. Nach etwa 6wöchigem Winterschlaf tummeln sich langsam die ersten Mannschaften wieder auf dem Sportplatz in Wormersdorf.

Die Alten Herren des SV Wormersdorf 1946 e.V. haben am Samstag, den 21.01.2012, das Traditionsturnier um den VoBa-Cup für sich entschieden. Der SC Bad Neuenahr als Ausrichter hatte die 26. Auflage dieses jährlich stattfindenden Hallenfußballturniers nicht nur hervorragend organisiert, sondern die beiden Gruppen der Vorrunde mit jeweils 5 starken Mannschaften zum Teil überregional besetzt.

Herbstmeister SVW IMit gerade einmal 2 Toren Vorsprung vor Verfolger TB Witterschlick konnte die erste Mannschaft des SVW die Hinrunde abschließen und somit die Herbstmeisterschaft einfahren. Angesichts der Favoritenrolle, die der Mannschaft im Vorfeld der Saison von allen Seiten zugesprochen wurde, mag diese Tabellenkonstellation nicht überraschen.

Der SV Wormersdorf hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Bezirksligisten SV Rot Weiß Merl konnte man den 21jährigen Offensivspieler Fabian Lülsdorf verpflichten.

Steuerte 2 Tore zum Sieg bei: Jörg HumburgSV Wormersdorf – DJK BW Friesdorf III 7:1 (2:1)

Am Sonntagvormittag kam es zu längerem Schneefall, der zwar auf den Straßen nicht liegen blieb – wohl aber auf dem Kunstrasenplatz. Unter diesen ungewohnten Bedingungen begann diese Partie, nach vorheriger Platzpflege, sehr zögerlich.

SV Wormersdorf – Croatia Bonn 4:3 (1:1)

Zwei Tage nach dem wichtigen Sieg in Witterschlick stand am Dienstag das Nachholspiel gegen die Kroaten aus Bonn. Das erste Meisterschaftspiel unter Flutlicht in neuen Stadion musste gewonnen werden, um die mögliche Herbstmeisterschaft zu sichern.

Starke Leistung: Daniel SchaufTB Witterschlick - SV Wormersdorf 1:4 (0:3)

Dritter Sieg in Folge für das Team von der Tomburg. Beim Tabellenführer Witterschlick gelang ein verdienter Auswärtserfolg.

Verdienter Sieg zum Saisonabschluss

 

TB Witterschlick II - SV Wormersdorf II 1:3 (0:0)

 

Verdienter Sieg zum Abschluss der Hinrunde. Nach torloser ersten Halbzeit gingen die Gastgeber, durch einen eklatanten Abwehrfehler begünstigt, überraschend in Führung.

SV Wormersdorf – FC Pech 5:2 (2:0)

Nach dem tollen Spiel in der Vorwoche galt es nun gegen den Tabellendritten aus Pech nachzulegen um den Abstand zur Spitze zu verringern.

SV Wormersdorf II – FV Godesberg II 2:1 (1:0)

Diese Partie hatte mit der Heimmannschaft einen glücklichen Sieger gefunden. Die Godesberger kamen ersatzgeschwächt ins Tomburg-Stadion und hielten das Spiel über lange Zeit ausgeglichen.

Einsegnung des KunstrasenplatzesBericht von Volker Jost

 

Der Nachwuchs des SV Wormersdorf ließ sich beim Einweihungsspiel des neuen Kunstrasenplatzes nicht lumpen und spendierte zur Platzeröffnung gleich sieben Tore. Mit 7:0 schickte die C-Jugend die Nachbarn vom SV Altendorf-Ersdorf nach Hause.

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020