Fußball-Service  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Bildergalerie  

   

Aktuelle Informationen

Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene ruht bis Ende des Jahres - 23.11.2020

FVM bonnDer Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene aufgrund der Covid-19-Pandemie ein und schickt seine Vereine somit vorzeitig in die Winterpause.

 

 

 „Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens ist eine kurzfristige Zulassung des Spielbetriebs seitens der zuständigen Behörden nicht absehbar. Das Präsidium begrüßt daher die Entscheidung der zuständigen spielleitenden Stellen”, erklärte FVM-Präsident Bernd Neuendorf im Anschluss an die Präsidiumssitzung am 23. November 2020.

Der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Markus Müller, ergänzt: „Wir wollen den Vereinen Planungssicherheit für den Spielbetrieb in diesem Jahr geben.” Der Spielbetrieb war aufgrund der behördlichen Verfügungslage bereits im November ausgesetzt.  
 
Wann die Saison im Jahr 2021 fortgesetzt wird, hängt maßgeblich von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den daraus folgenden politischen Entscheidungen ab. Die spielleitenden Stellen befassen sich aktuell mit den Fragestellungen zum Fortgang der laufenden Saison einschließlich der Pokal-Wettbewerbe.

(Quelle: www.fvm.de vom 23.11.2020)

   


Unsere Ehrenvorsitzende, Elke Gburek, feiert heute  (02.06.2020) ihren 80. Geburtstag.

Seit gestern Abend steht fest: Der SV Wormersdorf ist unter den besten vier des GA-Cups. Das Halbfinale ist erreicht. Nun warten noch mindestens zwei Spiele (der 3. Platz wird auch ausgespielt)

Die Playstation 4 machts möglich. Das Team des SV Wormersdorf gewann nach der Vorrunde nun auch in der Hauptrunde ihre Gruppe.

Et däät wieh ...

Bei besten Wetterbedingungen spielen/trainieren weiterhin keine Sportlerinnen und Sportler im Tomburg-Stadion und in der Wormersdorfer Turnhalle.

 

 

 

Der Vorstand hat entschieden, dass der Trainingsbetrieb weiterhin bis voraussichtlich Ende Mai 2020 ruhen wird.

Aktuell darf im Rahmen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW nur der kontaktfreie Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen Anlagen wieder ausgeführt werden. Dabei müssen geeignete und sehr umfangreiche Maßnahmen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Mindestabstands getroffen werden. Die Berufsgenossenschaft VBG oder der Landessportbund haben dazu detaillierte Empfehlungen abgegeben. Wenn man den Empfehlungen seriös folgte, wäre für uns als ehrenamtlich geführter Amateurverein der organisatorische und logistische Aufwand unverhältnismäßig hoch und kaum zu bewerkstelligen.

Ende Mai werden wir die Situation neu bewerten.  Bleibt gesund 

 

Der Vorstand des SV Wormersdorf 1946 e.V.

Aufgrund der derzeitigen Sportflaute hat der Bonner Generalanzeiger in Verbindung mit dem Portal fupa.net eine virtuelle Sportart entdeckt. Auf der Spielkonsole Playstation 4 mit dem Spiel FIFA 20 sind zahlreiche E-Sportler zu einem überregionalen Turnier vernetzt. Das Turnier begann am 01.05.2020.

Auch unsere AH-Abteilung hält sich während der Pandemiezeit fit

Die dritte Mannschaft der Volleyballabteilung mit einem schönen Trainingsclip

Die F1 des SV Wormersdorf nutzte die, reichlich vorhandene, Freizeit für ein sehr gelungenes Projekt.

Der SV Wormersdorf stellt die Weichen für die Zukunft!

Liebe Vereinsmitglieder,

an dieser Tatsache können wir leider nicht rütteln: Per Erlass der Landesregierung Nordrhein-Westfalen sind bekanntlich sämtliche Sportangebote zunächst bis zum 19. April 2020 eingestellt worden, auch in unserem Verein ruht somit bis zu diesem Zeitpunkt der komplette Sport-, Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb!

Ob es darüber hinaus zu einer Verlängerung dieser notwendigen Zwangspause kommt, bleibt abzuwarten. Gleichzeitig können wir Ihnen aber versprechen, dass es nach Aufhebung dieser schmerzlichen Maßnahme in Ihrem Verein wieder mit frischem Schwung und höchster Motivation ganz schnell zurück auf die Spielfelder, Trainingshallen oder Freiluftanlagen geht. Denn unsere gemeinsame Freude an regelmäßiger und qualifiziert begleiteter Bewegung wird sich auch von Corona nicht aufhalten lassen …

Bis dahin müssen wir uns alle in Geduld üben, wobei wir vor allem darauf hoffen, dass Sie uns in einer solchen Ausnahmesituation die Treue halten und unserem Verein als Mitglieder erhalten bleiben. Auch wenn wir Ihnen aus den geschilderten Gründen einige Wochen lang keine Kursteilnahme ermöglichen und keinen Sportraum zur Verfügung stellen können, sollten wir diese schwierige Phase als solidarische Gemeinschaft überstehen. Das kann aber nur funktionieren, wenn wir dank Ihrer unverändert fließenden Beiträge die verschiedenen ganzjährig laufenden Kosten (von Personal bis Versicherungen) decken können.

Kurzum: Sie haben nicht ohne Grund – teilweise erst seit einigen Monaten, teilweise schon seit Jahrzehnten – unseren Verein als Ihre sportliche Heimat ausgewählt. Lassen Sie uns in diesen Tagen besonders stark an einem Strang ziehen und dieser Krise trotzen. Mit der Fortdauer Ihrer Mitgliedschaft setzen Sie das richtige Zeichen, diesen wichtigen Vertrauensvorschuss werden wir als Vereinsverantwortliche garantiert zurückzahlen.

Mit sportlichen Grüßen

Pokalsieger VB 15.02.2020Pokalsensation:  SV Wormersdorf 3 ist Kreispokal-Sieger 2020

OMV VorstandAm Freitag, 06.03.2020 fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Vereinsheim statt. 68 Mitglieder fanden den Weg dorthin.

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020